• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Weit gereist: Repräsentant von Taiwan zu Besuch im Erzgebirge

Politik Der Repräsentant folgte einer Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß

Hundshübel. 

Hundshübel. Mit Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh (vorn) hat ein Repräsentant von Taiwan das Erzgebirge besucht. Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß (hinten re.) hat der Botschafter, der seinen Sitz in Berlin hat, unter anderem bei der Mühle Shaving Rasurkultur in Hundshübel einen Stopp eingelegt - Geschäftsführer Andreas Müller (hinten li.) sagt: "Es ist uns eine Ehre und es ist eine Wertschätzung für die Arbeit, die wir und unsere Mitarbeiter leisten. Wir hatten das Stichwort Messe. Vielleicht ist das ja ein Türöffner für den taiwanesischen Markt." Der Botschafter meint, Deutschland habe in den mittelständigen Bereichen eine sehr gute Tradition. Angeschaut hat er sich auch die St. Wolfgangskirche in Schneeberg und er hat sich ins Ehrenbuch von Aue- Bad Schlema eingetragen.