Altertümliches Spektakel im Klosterpark Altzella

Event Ritterspiele und Mittelalterflair am 6. und 7. April

Nossen. 

Sie reiten und sie streiten wieder. Am kommenden Wochenende, am 6. und 7. April, sind im altehrwürdigen Klosterpark von Altzella wieder jede Menge Ritter, Händler, Spielleute und Burgfräulein zu Gast. Denn zum zehnten Mal wird eingeladen zum Mittelalterspektakel. Höhepunkt dabei sind die zweimal täglich stattfindenden Turniere auf dem Kampfplatz.

Jeweils um 13.30 Uhr und 16.30 Uhr steigen edle Kämpen erstmals in diesem Jahr in den Sattel, um sich, sehr zur Freude des Publikums, miteinander in diversen Wettbewerben zu messen. Da darf der Schurke nicht fehlen, ebenso wenig der Spaßmacher und der sympathische Recke. Darüber hinaus wird auf den Bühnen für Stimmung gesorgt. Angesagt haben sich die "Dudelzwerge" und die "Rapauken", was schon einiges verspricht. Leise Töne schlägt eine Harfenistin an und ulkig wird es mit "Lautn Hals". Vergnügungen und mittelalterliches Flair bringen zudem die vielen Händler mit, die ihre Waren, darunter auch Speis und Trank, feilbieten werden.

An beiden Tagen ist der Klosterpark in der Zeit von 11 bis 19 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro, für Kinder 5 und für historisch Gewandete 8 Euro.

BLICK verlost 3x2 Tickets für die Veranstaltung am 6. und 7. April.

Hier geht's zum Gewinnspiel