• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Am Sonntag über den Naturmarkt schlendern

Regional Direktvermarkter und Handwerker am 1. Mai im Wasserschloß Klaffenbach

Die Vielfalt heimischer Erzeugnisse steht am 1. Mai wieder im Mittelpunkt des Naturmarktes im Wasserschloß Klaffenbach. Am Sonntag von 10 bis 17 Uhr gibt es auf dem Areal wieder jede Menge Köstlichkeiten und Handwerkskunst zu entdecken. 

Direktvermarkter aus der Region

Zahlreiche Direktvermarkter und Handwerker aus der Region präsentieren und verkaufen frische und hochwertige Produkte aus umweltgerechter Landwirtschaft, ökologischem Anbau und traditionellem Handwerk. Der Markt bietet zum Beispiel ein umfangreiches Angebot an Pflanzen, Kräutern, verspielter Dekorationen für Garten, Terrasse, Balkon sowie für die eigenen vier Wände. 

Kulinarisches und Handwerkliches 

Zahlreiche kulinarische Spezialitäten, feines Fleisch und herzhafte Wurst, vegane und vegetarische Leckerbissen, fruchtig-frische Marmeladen, Honig aus der Region, würziger Käse und viele mehr laden darüber hinaus zum Schlemmen und Probieren ein. Handwerkliche Produkte aus Keramik, Filz, Holz sowie Schmuck und Bekleidung ergänzen das Angebot. 

Mitmachangebote für alle Generationen

Zudem können Groß und Klein in der Mitmachseilerei und Holzbastelei selbst kreativ werden. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm lädt mit klassischen und mittelalterlichen Klängen, aber auch mit moderner Pop-, Rock- und Folkmusik zum Verweilen ein. Information für Besucher: Auf dem Naturmarkt kann es auch mal eng und laut zugehen. Aus diesem Grund wird darum gebeten, Hunde auf dem Marktgelände nur angeleint und mit Maulkorb mitzuführen. Eintritt: 5 für Erwachsene, 2,50 Euro für  Kinder ab 6 Jahre. Familien zahlen 12 Euro.
 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!