"Once Upon A Time": Auf ins Märchenland!

Serien-Tipp Die Serie "Once Upon A Time" bietet sieben Staffeln mit bekannten Märchenfiguren, wie man sie noch nie gesehen hat!

Pierres Serien-Tipp

In "Once Upon A Time" werden allseits bekannte Märchencharaktere lebendig, können sich jedoch wegen des Fluchs der bösen Königin nicht mehr daran erinnern, wer sie einmal waren. In insgesamt 156 Folgen gibt es jede Menge Romantik, Action und spannende Geheimnisse zu erleben.

Worum geht's in "Once Upon A Time"?

Die Serie beginnt damit, dass sich das Leben von Emma Swan schlagartig ändert, als sich der 10-jährige Henry als ihr eigener Sohn vorstellt. Henry benötigt Emmas Hilfe: Er glaubt, seine vermeintliche Mutter sei die verschollene Tochter vom Märchenprinzen und von Schneewittchen. Nach Angaben seines Märchenbuches wurde sie einst weggeschickt, um sie vor einem Fluch zu schützen, mit dem die böse Königin die gesamte Märchenwelt belegt hat. Natürlich glaubt Emma ihm kein Wort, aber sie bringt ihn zurück nach Storybrooke und findet schnell Gefallen an dem ungewöhnlichen Jungen und der seltsamen Stadt, in der die Magie noch immer zu spüren ist... Schnell stellt sich heraus, dass die Geschichte tatsächlich wahr ist und Emma aus dem Märchenwald stammt. In den folgenden Staffeln tauchen dann immer neue Märchenfiguren - auch aus anderen Welten - auf und sorgen für spannende Abenteuer.

In Staffel 7 kommt die zauberhafte Serie mit einer aufregenden Mischung aus Reboot und Fortsetzung nach insgesamt über 150 Folgen zu einem gebührenden Finale - und das hat es in sich: Neben der Suche nach der wahren Liebe sowie dem spannenden Kampf von Gut gegen Böse wird ein uraltes Geheimnis aufgedeckt!

Warum sollte man "Once Upon A Time" schauen?

Wer Märchen und Disney-Filme mag, ist bei "Once Upon A Time" genau richtig. Hier werden die bekannten Geschichten neu erzählt, auf den Kopf gestellt und miteinander verwoben. Es gibt ein Wiedersehen mit unzähligen Charakteren wie Robin Hood, Peter Pan, Captain Hook, Arielle, Anna und Elsa oder Merida. Zudem bekommt die Serie dadurch, dass es häufig nicht einfach nur Gut und Böse gibt, einen interessanten sowie philosophischen Kniff, der sie vor allem auch für ein erwachsenes Publikum spannend macht. Ich vergebe 4 von 5 Zauberstäben und empfehle allen eine Reise ins Märchenland!

Wo kann man "Once Upon A Time" sehen?

Staffel 1 bis 5 gibt's bei Amazon Prime, Staffel 6 und 7 auf Abruf. Staffel 1 bis 6 sind außerdem bereits auf DVD erschienen. 

Nun erscheint am 26. September 2019 auch Staffel 7 auf DVD.

Und darum geht's in den finalen Episoden: Einige Jahre nach der großen Schlacht von Storybrooke verlässt ein erwachsen gewordener Henry Mills sein Zuhause, um seine Bestimmung zu finden. Er verliebt sich in ein Mädchen namens Cinderella und bekommt den Hass ihrer Stiefmutter und Stiefschwester zu spüren. Auch von Mutter Gothel, einer boshaften Zauberin, geht eine gefährliche Bedrohung aus. Als ein neuer dunkler Fluch das Gedächtnis aller löscht, liegt es an Henry und Cinderellas Tochter Lucy, Mutter Gothel zu besiegen und ihre Schreckensherrschaft zu beenden. Doch zu welchem Preis?