• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Saxony⁵ Science Slam an der HS Mittweida am Donnerstag

Event Wissenschaftliche Themen kompakt verpackt

Mittweida. 

Der 3. Mittweidaer Science Slam findet am 11. November um 19 Uhr in der Hochschule Mittweida statt.

 

Nach einem Jahr Pause geht es am Donnerstag wieder los: Geballte Wissenschaft kompakt verpackt. Es wird fünf Vorträge geben. Im Anschluss wird abgestimmt, welches Forschungsthema am anschaulichsten vermittelt werden konnte.

 

In diesem Jahr treten Prof. Dr. Röbbe Wünschiers aus der Hochschule Mittweida mit dem Thema "Tagebuch einer Biene", Prof. Dr. Georg Freitag von der HTW Dresden mit "Übersinnliche Wahrnehmung . die Welt taktil Sehen" und Dipl.-Ing. Hens Maiwald von der Hochschule Zittau/Görlitz mit dem Tgema "Keiner weiß was der Andere macht, trotzdem wird an alle gedacht" an. Auch Prof. Dr. Mike Espig von der Westsächsischen Hochschule Zwickau slamt über das Thema "Die Leiden des jungen SronKI. Und M. Sc. Helene Böhme bringt dem Publikum "Die Stadt unter der Stadt - warum Kanäle stinken (oder auch nicht)" näher.

 

2G-Regelung

Bei der Veranstaltung gilt die 2G-Regelung. Zuschauerinnen und Zuschauer benötigen einen Nachweis. Zusätzlich wird die Veranstaltung live auf dem Saxony⁵ YouTube-Kanal gestreamt.

 

 

Ort:

Hochschule Mittweida

Herbert E Graus Studio

Zentrum für Medien und Soziale Arbeit

Bahnhofstr. 15

09648 Mittweida

 

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!