• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Vier Verletzte bei Verkehrscrash auf der B87

Blaulicht Heftiger Zusammenstoß zwischen PKW und Transporter

Taucha/B 87. 

Taucha/B 87. Der Fahrer (48, deutsch) eines Skoda Octavia fuhr am gestrigen Nachmittag auf der Bundesstraße 87 in Richtung Taucha.

PKW gerät in den Gegenverkehr

In Höhe des Einmündungsbereiches Am Steinbruch geriet er in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr. Dabei stieß der 48-Jährige seitlich gegen einen Kleintransporter Ford (Fahrer: 67), der auf der Bundesstraße 87 von Taucha in nordöstliche Richtung fuhr. Infolge des Zusammenstoßes kippte der Kleintransporter um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Skoda kam nach links von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Wiesenbereich zum Stehen.

Vier Personen wurden verletzt

Beide Fahrer sowie zwei Insassen des Skoda wurden verletzt und zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Gesamtschaden wurde mit etwa 50.000 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs sowie einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!