• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

18-Jährige in Döbeln von Männern umzingelt und geschlagen

Polizei Die junge Frau erlitt Verletzungen

Döbeln. 

Döbeln. Eine 18-Jährige erschien vergangene Nacht mit ihrer Mutter im Polizeirevier Döbeln und gab an, dass sie von mehreren Personen geschlagen worden sei. Im Rahmen der Befragung wurde bekannt, dass sie sich wohl auf dem Rückweg einer Versammlung befunden hatte, als sie in der Theaterstraße plötzlich Stimmen hinter sich gehört und einen Schlag bekommen hatte. In der Folge soll sie von vier bis fünf Männern umstellt und geschlagen worden sein. Danach waren die Unbekannten verschwunden und die 18-Jährige hatte sich nach Hause begeben.

 

Die junge Frau erlitt offensichtliche Verletzungen. Die BEamten brachten sie zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat, und ob diese möglicherweise mit der Versammlung in Verbindung steht, auf.



Prospekte