2.230 neue Studenten für Mittweida

Lernen Zahl der Studierenden an der Hochschule Mittweida auf Vorjahresniveau

2-230-neue-studenten-fuer-mittweida
Hochschule Mittweida, Carl-Georg-Weitzel-Bau. Foto: Rico Ulbricht/Hochschule Mittweida

Mittweida. Anfang des Monats begann für zahlreiche Studierende an der Hochschule Mittweida das Studium beziehungsweise das Wintersemester. Rund 2.230 "Erstsemester" nehmen zum Wintersemester ihr Studium an der Hochschule Mittweida auf. Im Vorjahr waren es ebenso viele. An der Hochschule Mittweida sind damit im Wintersemester 2017/18 insgesamt 6.783 Studierende immatrikuliert. Darunter sind 2.724 weiblich (40 Prozent) und über 1.496 (22 Prozent) Ausländer.

"Aus Erfahrung wissen wir, dass bis zum Stichtag 1. November die Zahlen noch etwas ansteigen", sagt Pressesprecher Helmut Hammer. Die beliebtesten Bachelor-Studiengänge an der Hochschule Mittweida sind derzeit Medienmanagement, Allgemeine und Digitale Forensik sowie Betriebswirtschaft. Der jüngste Studienanfänger an der Mittweidaer Hochschule ist 16, die älteste Studienanfängerin 57 Jahre alt.