27-Jähriger von Radlader eingequetscht

blaulicht Arbeitsunfall in Leubsdorf

Leubsdorf. 

Leubsdorf. Auf einem Firmengelände nahe der S 236 war es am Sonntag zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Beim Rangieren ist ein 27-jähriger Mitarbeiter von einem landwirtschaftlichen Fahrzeug erfasst und zwischen dem Fahrzeug und einem Radlader eingeklemmt worden. Der 27-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat gemeinsam mit der Landesdirektion Sachsen, Abteilung Arbeitsschutz, die Ermittlungen aufgenommen.