87-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizei Ein Pkw und ein Lkw kollidierten miteinander

Brand-Erbisdorf. 

Brand-Erbisdorf. Der 38-Jährige Fahrer eines Lkw MAN befuhr die Großhartmannsdorfer Straße (B101) gegen 15.40 Uhr aus Richtung Annaberg in Richtung Freiberg. Der 87-jährige Fahrer eines Pkw Skoda Octavia befuhr die Gegenrichtung mit der Absicht, nach links in das Gewerbegebiet Brand-Erbisdorf/Süd einzubiegen.

Er hielt in der Linksabbiegerspur an und fuhr dann unvermittelt kurz vor dem Lkw wieder an. Bei der Kollision der Fahrzeuge verletzte sich der Skoda-Fahrer schwer. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro, davon 6.000 Euro am Skoda.