• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

90.000 Euro Schaden bei Wildunfall

Unfall Drei Pkw beschädigt und Wildschwein verendet

Rossau. 

Rossau. Als ein Wildschwein am Sonntagmorgen, gegen 1.35 Uhr, die Fahrbahn der A4 kurz nach der Anschlussstelle Hainichen überquerte, wurde es von einem Pkw Skoda (Fahrer: 47) erfasst. Das Tier kam im linken Fahrstreifen zum liegen und einnachfolgender Porsche (Fahrer: 56) und ein Peugeot (Fahrer: 52) stießen ebenfalls mit dem Schwarzwild zusammen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, das Tier verendete an der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 90.000 Euro geschätzt.



Prospekte