Aqualino besucht die Diethensdorfer Kinder

Gewinn Jungen und Mädchen zogen größte Sonnenblume

Claußnitz/OT Diethensdorf . Die Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten "Tausendfüßler" haben die größte Sonnenblume bei der Aktion des Regionalen Zweckverband Wasserversorgung Bereich Lugau-Glauchau (RZV) gezogen. "18 Kindereinrichtungen haben jeweils fünf Pflanzen von uns bekommen und die Diethensdorfer Blume hat mit ihren drei Metern gewonnen", berichtete Celine Gottschalk vom RZV.

Maskottchen Aqualino überbrachte eine Urkunde, für jedes Kind eine Trinkwasserflasche sowie einen Experimentierkasten. Dann wurde bei Musik, Polonaise und mit selbst gemachter Zuckerwatte in der Turnhalle des Claußnitzer Ortsteiles noch eine Weile gefeiert. Den Kindern hat die Feier gefallen, waren sie doch zuvor auch den ganzen Sommer fleißig dabei, die Sonnenblumen mit Wasser zu versorgen.