Bürgerverein will viel im Ort bewegen

Gründung Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und bei Veranstaltungsplanung

Taura . Elf Einwohner haben vor kurzem den Verein zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Gemeinde Taura kurz Bürgerverein gegründet. Der Vereinszweck wurde weit gesteckt und schafft Spielraum für eine breit gefächerte zukünftige Arbeit. "Vor allem mit den etablierten Vereinen und Institutionen in der Gemeinde Taura wollen wir zusammenarbeiten, auf Bewährten aufbauen und uns für die Vernetzung der Aktiven einsetzen", so der frisch gewählte Vorsitzende Jens Werner. Nach der ersten organisatorischen Findungsphase stehen für dieses Jahr bereits zwei Veranstaltungen auf dem Programm.

Unterstützung von Weihnachtsmarkt und Siedlungsfest in Planung

Am 14. September soll das Siedlungsfest unterstützt und am 7. Dezember der Weihnachtsmarkt im Ortsteil Taura koordiniert werden. Diesen hatten einige Mitglieder bereits im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt und gemeinsam mit dem Heimatverein Taura, den Eisenbahnfreunden Chemnitztal, der Schützengesellschaft Taura, dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Taura, Gewerbetreibenden, der Gemeindeverwaltung und vielen anderen koordiniert und ausgestaltet. "Es gab viel positives Feedback für den Weihnachtsmarkt. Ich freue mich daher sehr über die Gründung des Bürgervereins, dass sich motivierte Einwohner zu dieser Gemeinschaft zusammengeschlossen haben und wünsche dem Bürgerverein alles Gute", sagte Bürgermeister Robert Haslinger.

Die Ämter im Vorstand sind verteilt

Außer der Satzung wurde auch die Beitragsordnung diskutiert und beschlossen, aber vor allem konnte der neue Vorstand gewählt werden. Aus den Reihen der Gründer stellte sich der 55-jährige Jens Werner für den Posten des Vorsitzenden auf und wurde einstimmig gewählt. Als sein Stellvertreter agiert Tommy Seifert und als Schriftführer Herbert Bohne. Zum Schatzmeister wählten die Versammelten Robert Haslinger. Weiterhin beschloss die Versammlung fünf Beisitzer zu wählen, die ebenso dem Vorstand zugehörig sind und Aufgaben wahrnehmen. Carmen Werner, Carolin Werner, Alexander Schäfer, Rico Weißer und Thomas Wippenbeck nahmen diese Ämter an.

Wer Interesse für die Mitarbeit im Verein hat, Ideen und Vorschläge einbringen oder zu einer der anstehenden Veranstaltungen mitwirken möchte, kann sich gern an den neuen Vorsitzenden wenden. Jens Werner kann unter der Telefonnummer 03724/14635 kontaktiert werden.