Besinnlicher Jahresabschluss

besinnlicher-jahresabschluss
Foto: Wieland Josch

Freiberg. Besinnlich ging es in Freiberg zu, als die längste Christmarktzeit nach einem guten Monat beendet wurde. Mit einem kleinen Bergaufzug wurden die Menschen in die Weihnachtsruhe und die Zeit zwischen den Jahren geleitet. Oberbürgermeister Sven Krüger sprach nochmals deutliche Worte und verurteilte das schreckliche Geschehen in Berlin, wünschte dann aber allen Freibergern und Gästen eine friedliche und frohe Zeit. Zum Abschluss läutete Bergknappe Daniel gemeinsam mit Bergstadtkönigin Carolin an der Hilliger-Glocke der Bergmannsbaude die Weihnachtsruhe ein. Im Schein ihrer Fackeln zogen die Bergleute von Stand zu Stand und schlossen so den Christmarkt. Händler und Besucher zogen übrigens grundsätzlich eine positive Bilanz. Vor allem organisatorisch sei vom Amt für Kultur-Stadt-Marketing alles nahezu perfekt gewesen. Nun naht mit Silvester das letzte Großereignis in 2016.