• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Corona-Lockerungen: Mittelsachsens Krankenhäuser ermöglichen Besuche

Lockerungen Patienten dürfen jetzt täglich besucht werden

Hartmannsdorf/Mittweida/ Leisnig. 

Hartmannsdorf/Mittweida/ Leisnig. Besuche von Patienten in den Kliniken sind wieder möglich. Wegen sinkender Inzidenzen im Landkreis können wieder Besucher ihre Angehörigen in der Helios Klinik Leisnig besuchen. Die neuen Besuchsregelungen mit Auflagen heben den bisherigen Besucherstopp auf. "Wir haben uns entschieden, Besuche unter Auflagen zu ermöglichen. Wir bitten alle Besucher um Beachtung und Verständnis für die getroffenen Regelungen. Bitte wägen Sie gründlich ab, ob ein Besuch ihres Angehörigen notwendig ist", so Dr. René Schwarz, Ärztlicher Direktor der Helios Klinik Leisnig. Zutritt erhalten Besucher, die entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sind und einen tagesaktuellen negativ Test vorweisen. Es ist maximal ein Besucher pro Patient und Tag für eine Stunde im Zeitraum von 14 bis 16.30 Uhr gestattet.

Gelockerte Besuchsregelungen

Um Besucher aber auch Patienten zu unterstützen, gibt es seit neuestem an der Helios Klinik Leisnig eine Patientenlotsin, die nicht nur für Fragen rund um die Besucherregeln erste Ansprechpartnerin ist. Im Diakomed Diakoniekrankenhaus Hartmannsdorf gilt die gelockerte Besuchsregelung bereits seit einer Woche. Dort dürfen Angehörige in der Zeit von 14 bis 17 Uhr mit entsprechenden Nachweisen einen Patient pro Tag für eine Stunde besuchen. Für die Intensivstation gelten Sonderregelungen. Auch im Mittweidaer Krankenhaus können nun Patienten ohne Voranmeldung besucht werden.



Prospekte