Crash auf der B101: Motorradfahrer rutscht unter Audi

Blaulicht 50-jähriger Biker muss verletzt ins Krankenhaus

Freiberg/B101. 

Freiberg/B101. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend gegen 18 Uhr auf der B101 in Freiberg. Ein 50-Jähriger Motorradfahrer kam aus Richtung Brand Erbisdorf und wollte mit seiner Ducati kurz vor der Kreuzung Südkreuz einen PKW überholen. Dabei rutschte er mit seiner Maschine weg und kam in den Gegenverkehr, wo er unter den Audi eines 25-Jährigen geriet. Der Motorradfahrer kam verletzt in ein Krankenhaus.

Der Audifahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr Freiberg war mit vier Mann vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern und Rettungsmaßnahmen durchzuführen. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet. Der genaue Sachschaden ist noch nicht beziffert.