Da kann der Osterhase kommen

Osterkampagne Zehn Kindergärten dürfen bald bunte Eier suchen

da-kann-der-osterhase-kommen
Foto: kali9/Getty Images

Region. Für die neue Osterkampagne der Nestbau-Zentrale kamen in kürzester Zeit über 50 Anmeldungen von Kindergärten aus ganz Mittelsachsen. "Dass der Osterhasen-Besuch so gut ankommt, hätten wir nicht erwartet", sagt Anja Helbig, Projektleiterin der Nestbau-Zentrale. Zehn Kindergärten dürfen sich nun auf einen Besuch freuen, bei dem der Osterhase Bastelvorlagen für eigene Nester und weitere Überraschungen mitbringt.

Auch ein Gewinnspiel gibt es zu Ostern

Alle anderen Einrichtungen die nicht vom Osterhasen besucht werden, erhalten von der Nestbau-Zentrale Post mit Bastelvorlagen für die Teilnahme am Gewinnspiel. Die Nestbau-Zentrale bietet für Rückkehrer, Bleibewillige und Zuzügler in Mittelsachsen einen kostenfreien Service rund um die Themen Arbeiten, Wohnen, Leben und Bildung.

Folgende Kitas werden vom Nestbau-Osterhasen besucht: "Rasselbande" in Leubsdorf, "Lebensbaum" in Burgstädt, "Baumwollzwerge" in Flöha, "Naturkinder" Weißbach in Königsfeld, "Regenbogen" in Mittweida, "Striegistaler Spatzennest" in Pappendorf, "Zwergenland" in Penig, Montessori-Kindergarten in Döbeln, "Buratino" in Wechselburg und "Blumenkinder" in Bobritzsch-Hilbersdorf. Unter www.nestbau-mittelsachsen.de gibt es Bastelvorlagen zum Herunterladen.