• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Das neue Grapefruit-Bier ergänzt Brauhaus-Palette

Präsentation Das süffige Dutzend ist voll

Freiberg. 

Freiberg. Das Freiberger Brauhaus hat das neueste Mitglied seiner Getränke-Familie vorgestellt. "Freiberger Grapefruit naturtrüb" heißt das erfrischende Getränk, welches als zwölfte Sorte die Palette ergänzt und somit das "süffige Dutzend" komplettiert. Geschäftsführer Holger Scheich, Marketing-Chef Frank Rehagel und der Braumeister Michael (Thomas Mielenz) präsentierten die fruchtige Erfrischung an historischer Stätte, nämlich dem Freiberger Brauhof, wo vor 170 Jahren die Erfolgsgeschichte der Brauerei ihren Anfang nahm. Ein Jubiläum, welches in diesem Jahr mit Veranstaltungen wie dem Brauhausfest vom 7. bis 9. August begangen werden soll. "Das wird sich wie ein roter Faden durch die Veranstaltungen ziehen", so Holger Scheich. Von dem neuen Grapefruit-Getränk seien bereits jetzt rund 1.000 Kästen verkauft worden, konnte Frank Rehagel verkünden. "Mit einer entsprechenden Werbekampagne werden wir die durstige Erwartung wecken", sagte er. Im Frühjahr komme außerdem noch ein Gewinnspiel hinzu. Herausgekommen ist ein leichtes, sommerliches Getränk, erfrischend, aber nicht zu süß. Die leicht bitteren Aromen von Grapefruit und Bier verbinden sich dabei auf eine interessante, neue Art.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!