• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Das Parkfest 2018 hält ein breites Spektrum bereit

Unterhaltung Musik aus allen Genres im Stadtpark zu hören

Hainichen. 

Hainichen. Auf dem musikalischen Sektor hält das Parkfest 2018 im Hainichener Stadtpark ein breites Spektrum für die Besucher bereit: So bietet bereits der Freitagabend Stimmung pur, wenn die Band Lattentatra das Stimmungsbarometer in die Höhe treibt. Besonders bemerkenswert ist dabei das Konzept der Band: Sie spielen nicht nur Stimmungshits, Schlager, Volkslieder, Balladen, Ostrock-Klassiker, Kinderlieder, Musicalhits, Rocksongs, Lagerfeuerschnulzen, Protestsongs sowie Friedens- und Liebeslieder, sondern sie fordern das Publikum immer mal wieder auf, selbst aktiv zur Programmgestaltung beizutragen.

Wer selbst singt, geht auch nicht leer aus

Besonders originelle Songwünsche und die Besucher, die ihren Musikwunsch auch gleich selbst singen, werden mit einem Eierlikör prämiert. Im "richtigen" Leben musizieren die Mitglieder von Lattentatra in Europas meistgebuchter Johnny-Cash-Coverband Bandana.

Der Samstag bietet am Nachmittag mit Two for Pop ein locker-flockiges Genre an, das wohl bei jedermann ankommt. Am Abend rockt's dann mit Major C und Sängerin Conny Vegas. Sogar international wird's am Sonntag, ab 16 Uhr, wenn Joey's Oz Music World Tour - eine Gruppe australischer Künstler auftreten. Die Cash-Coverband Remember Cash schließt dann ab 19 Uhr mit Country den musikalischen Kreis. Nicht zu vergessen: Für die Jugend heißt's in der Technikhalle an der Oederaner Straße am Freitag und Samstag "Hainichen bei Nacht".



Prospekte