• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge
Vogtland

"Die Hitze lockte viele Gäste an"

Naturbad Hartmannsdorf Bei Sonnenschein bleibt das Bad weiterhin offen

Bei Temperaturen weit über 20 Grad tummeln sich noch immer gern Badegäste im Naturbad Hartmannsdorf. Aktuell liegt die Wassertemperatur bei 22 Grad. Nach einem zögerlichen Start in die Badesaison sind die Betreiber des Freibades, der Förderverein Sport/Freizeit und Erholungsbad Hartmannsdorf ganz zufrieden mit den Besucherzahlen. Eine Auswertung steht noch bevor, denn wenn es die Witterung zulässt, bleibt das Bad noch bis 6. September geöffnet. "Ab Juli war richtig viel los bei uns. Die Hitze lockte viele Badegäste an", berichtet Schwimmmeister Torsten Heymann, der mit Thomas Vogel für die Badesicherheit sorgt. Neben der idyllischen Liegewiese hat das Hartmannsdorfer Bad noch eine Besonderheit zu bieten: die Sprunganlage. Im Umkreis von 80 Kilometern gibt es keinen Zehn- und Fünfmeter- Turm.

"Außerdem haben wir ein Ein-Meter-Brett sowie ein Drei- Meter-Brett. Deshalb kommen auch Badegäste von außerhalb, um ihre Sprünge für ein Schwimmabzeichen bei uns zu absolvieren", stellt der Schwimmmeister fest. Für das kommende Jahr haben die über 40 Mitglieder des Fördervereins eine Neuerung geplant. Dann soll es einen Spielgeräteverleih geben.



Prospekte