Drei Autos in Unfall verwickelt

Unfall Alle drei Fahrerinnen verletzt

drei-autos-in-unfall-verwickelt
Foto: Harry Härtel

Mittweida. Die 35-jährige Fahrerin eines PKW Kia befuhr am Dienstag, gegen 7 Uhr, die Bahnhofstraße aus Richtung Zentrum in Richtung Bahnhof. In Höhe des Hausgrundstücks 69 wendete sie. Als sie dabei wieder rückwärts auf die Bahnhofstraße fuhr, kam es zur Kollision mit einem von hinten kommenden, in Richtung Zentrum fahrenden PKW Ford (Fahrerin: 64). Durch den Anstoß schleuderte der Ford auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden PKW Opel (Fahrerin: 53) zusammen.

Alle drei Frauen wurden bei dem Unfall verletzt. Der an den Autos entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 11.000 Euro. Die Bahnhofstraße war im Bereich der Unfallstelle bis gegen 10.30 Uhr voll gesperrt.