• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Ehrendes Gedenken in Großbritannien

Trauer um Jonas Hähle und Joan Garriga

Mit einer Schweigeminute hat das Fahrerfeld der Motorrad-WM im britischen Silverstone den kürzlich verstorbenen Jonas Hähle und Joan Garriga und gedacht. Kurz vor dem Start des Laufs der Moto3 versammelten sich Fahrer und Offizielle in der Boxengasse und hielten Plakate mit Bildern des Spaniers Joan Garriga und unseres Jonas Hähle in die Höhe. Ein bewegender Augenblick, auch für die 70.000 Besucher im weiten Rund, als der Sprecher noch einmal das Leben der beiden Piloten ansprach. Dass es auch den großen Stars mit vielen Weltmeistertitel ausgerüstet, nahe ging, zeigte die aufrichtige Anteilnahme von Valentino Rossi, Marc Marquez, Aleix und Pol Espargaro, vom 13-fachen Weltmeister Angel Nieto, Dani Pedrosa und vielen anderen, die still vor dem Rennen der beiden gedachten. Jonas Hähle, ein 15 Jahre alter Nachwuchs-Pilot aus Lugau im Erzgebirge im Automobil und Motorradclub Sachsenring groß geworden, der am kommenden Freitag beigesetzt wird, war am vergangenen Wochenende beim ADAC Junior Cup in Oschersleben verunglückt und seinen schweren Verletzungen trotz einer Not-Operation erlegen. Joan Garriga, Vizeweltmeister 1988 in der 250er-Klasse, kam bei einem Verkehrsunfall am letzten Donnerstag ums Leben.



Prospekte