Ein Weihnachtsmarkt der Sinne

Vorfreude Kunst und Kultur zum Adventsmarkt in St. Nikolai

Der "Adventsmarkt in St. Nikolai" lädt von 28. bis 29. November mit weihnachtlicher Kunst und Kultur in die festlich geschmückte Konzert- und Tagungshalle Nikolaikirche ein. Händler und Künstler aus Freiberg, der Region und von weiter her präsentieren sich hier am Adventswochenende mit ihren Angeboten. Auch traditionelle Handwerker lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Wie in einer Schatzkammer glänzen wertvolle Schmuckstücke im Kerzenschein. Erstmals in diesem Jahr mit dabei ist auch Schmuckdesignerin Beate von Appen aus Bad Schandau. "In meinen Arbeiten drückt sich vor allem meine Begeisterung für verschiedenste Materialien, egal welcher Wertigkeit, aus. Neben Stahl, Gold, Silber und Titan verwende ich für meine Schmuckstücke Fundsteine, Holz, Edelsteine, Kunststoffe und vieles mehr", erklärt die Designerin. Auch künstlerisch gestaltete Modenschauen der Freiberger Boutique "Mode Cholet" stellen in diesem Jahr wieder die neuesten Trends für den Winter vor und bei Skurrilitätentheater wird der schwierige Weg der "Heiligen Drei Könige" inszeniert.

Besucher können außerdem im liebevoll dekorierten Café auf der Empore herzhafte und süße Leckereien genießen. Auch ein "Bier der Sinne" kann an einem der festlich geschmückten Stände verkostet werden. Die gemeinsame Idee zu dieser einzigartigen Veranstaltung hatten das Amt für Kultur-Stadt-Marketing und die Inhaberin der Freiberger Boutique "Mode Cholet", Ortrun Cholet.