• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Exhibitionistische Handlungen in Hainichen: Zeugen gesucht

Blaulicht Wer kann Hinweise geben?

Hainichen. 

Hainichen. Am Freitagvormittag kam es zu exhibitionistischen Handlungen in einem Geschäft. Eine Zeugin beobachtete einen bisher unbekannten Mann, welcher ein Geschäft an der Brückenstraße/Neumarkt betrat, seine Hose herunterzog und an seinem unbedeckten Geschlechtsteil manipulierte. Der Mann verließ die Örtlichkeit, als eine Mitarbeiterin die Polizei alarmierte. Er soll in einen Bus der Linie 640 in Richtung Roßwein eingestiegen sein.

Personenbeschreibung

Der Mann wurde als etwa 1,65 Meter bis 1,75 Meter groß und ca. 50 Jahre alt beschrieben. Er hat eine schlanke Statur und trug eine Jeanshose, einen schwarzen Kapuzenpullover und darüber eine beigefarbene Jacke. Weiterhin trug er eine schwarze OP-Maske.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung und sucht weitere Zeugen. Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Angaben zur Identität bzw. dem Aufenthaltsort des Täters machen? Wem ist der Täter Freitagvormittag im Bereich im Bereich der Brückenstraße aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida unter Telefon 03727 980-0 entgegen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!