• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Folge dem weißen Kaninchen ins Wunderland

Seebühne Gastspiel aus Greiz zu sehen

Kriebstein. 

Kriebstein. Auf der Seebühne ist am 4. August ab 17 Uhr ein besonderes Stück für die ganze Familie zu erleben: Die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins "the.aRter Greiz" zeigen das Rockmusical "Alice". Die Autoren und Komponisten Martin Doll und Stefan Wurz griffen für ihre Version auf Lewis Carrolls Bücher "Alice im Wunderland" und "Hinter den Spiegeln" zurück und verbanden sie zu einer fantastischen Reise ins Wunderland.

Alice? Wer ist Alice?

Die Geschichte des Mädchens Alice, das im märchenhaften Land hinter dem Regenbogen einer Reihe Figuren begegnet und zahlreiche Abenteuer besteht, ist als Buch, als Film und auf der Bühne gleichermaßen populär.

"Alice, ein Rockmusical" punktet mit eingängigen Melodien in einem zeitgemäßen musikalischen Gewand. Die Stilvielfalt reicht von der sanften Liebesballade des Herzbuben über fetzige Rocknummern und Comedysongs bis hin zum großen, alle musikalischen Themen zusammenführenden Finale. Inmitten eines beweglichen und belebten Bühnenbilds trifft Alice auf das weiße Kaninchen, den verrückten Hutmacher, die Herzkönigin und viele weitere Figuren aus dem Wunderland.



Prospekte