Friseurmeisterin startet Initiative

Initiative Stadt Flöha soll farbenfroher werden

friseurmeisterin-startet-initiative
Flöha soll bunter werden. Deshalb hat Friseurmeister Angela Rössel gemeinsam mit der Kita "Spielhaus Groß und Klein" Flöha ein gemeinsames Projekt gestartet und ihre Eingangsbereich bunt gestaltet. Foto: Knut Berger

Flöha. Angela Rössel findet, dass die Stadt Flöha deutlich mehr Farbe vertragen könnte. "Es gibt viele Eingangsbereiche von Geschäften oder Büros, die nur in einem einheitlichen Grau daher kommen. Das sollten wir auf jeden Fall ändern"", sagte die Unternehmerin, die in Flöha seit 2001 den Friseursalon C&C Hairdresser leitet.

Einladende Farben für das Spielhaus

Deshalb ergriff die Friseurmeisterin unlängst die Initiative, holte sich die Fachleute der John-Werbung Oederan ins Boot und startete mit der Kindertagesstätte "Spielhaus Groß und Klein" Flöha ein farbenfrohes Projekt. Die Steppkes aus verschiedenen Altersgruppen tauchten ihre Hände in Naturfarbe und hinterließen auf Papierblättern entsprechende Abdrücke. Diese Vorlagen wurden von den Oederaner Werbeexperten dann verarbeitet. Heraus kamen zwei lustige Banner, die nun den Eingangsbereich des Naturfriseurs im Haus Augustusburger Straße 34 schmücken.

Die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte ließen es sich in dieser Woche mit ihren Erzieherinnen nicht nehmen, bei der offiziellen Einweihung mit dabei zu sein. Angela Rössel würde sich freuen, wenn von ihrer Initiative eine Art Signalwirkung ausgehen würde. "In der Stadt Flöha gibt es viele Treppenaufgänge mit Geländern, die man durchaus verschönern könnte. Vielleicht entwickeln die Geschäftsinhaber weitere Ideen, wie sie ihre Eingangsbereiche schöner gestalten. Mich und meine drei Mitarbeiterinnen würde es sehr freuen", sagte Angela Rössel.