• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Herbstfest mit Gemüse aus der neuen Welt in Rochlitz

Angebot Kulinarische sowie kulturelle Höhepunkte und ein Blick von ganz weit oben

Rochlitz . Am Wochenende lädt das Schloss zum 14. "Köstlichen Herbstfest" ein. Ab 10 Uhr beginnt das bunte Programm und Besucher sind eingeladen zum Probieren, Bummeln und Verweilen.

Die Angebotspalette der Händler reicht von Keramikartikeln über Schmuck bis hin zur Sortenbestimmung von Kiwi-Beeren-Pflanzen. Hierfür wird nur eine Ranke, Blätter oder die Früchte benötigt. Der Spezialist kann dann Auskunft über die Art, Sorte und das Geschlecht der Pflanze geben.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Herbstfestes steht Gemüse aus der neuen Welt, welches seit der Entdeckung Amerikas unsere Küche um so vieles bereichert. Bei vielen Angeboten können verschiedene Gemüsesorten genascht, in der Schwarzküche köstliche Gerichte ausprobiert und an einer Rallye für Groß und Klein teilgenommen werden. Erstmals findet eine Saatgut- und Pflanzentauschbörse statt. Wer Saatgut aus eigener Ernte zum Tauschen, Verschenken oder Spenden hat, findet hier im Zeichen der Sortenvielfalt Gleichgesinnte zum Austausch von Wissen um biologischen Anbau.

Das Gauklerduo "Die Radugas" nimmt die Besucher mit auf eine artistische Reise. In der spätgotischen Schlosskapelle treten Chöre aus der Region auf. Ein Highlight wird auch eine Hebebühne, sein welche von 13 bis 17 Uhr zu einer Fahrt in die Höhe einlädt. Von oben gibt es einen einmaligen Blick auf Schloss und Muldental.



Prospekte