• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Herbstfest mit Schaukeleinweihung in Niedersteinbach

Aktion Förderverein spendete Geld für Schaukel und Baumpflanzung vom Wettbewerb

Niedersteinbach. 

Am vergangenen Wochenende wurde im Rahmen eines kleinen Herbstfestes im Peniger Ortsteil eine Doppelschaukel auf dem Dorfplatz im Ort eingeweiht. Die Idee dazu kam aus den Reihen der jungen Mutti's. "Sie meinten eine Schaukel würde unseren Spielplatz noch weiter aufwerten und besonders für kleinere Kinder attraktiver machen", erklärte Kathrin Leberecht vom Vorstand "nistplatz e.V.". Und so kam es, dass der sich in Auflösung befindliche Förderverein für eine attraktivere Stadt Penig der Sache annahm und das Geld für die Schaukel zur Verfügung stellte.

 

Trotz Regen feierliche Einweihung

Mit Unterstützung des Bauhofes wurde die Schaukel bereits im Juni aufgebaut. Nun endlich konnte sie im Beisein von Ronny Wiehl, als Vertreter des Fördervereins, feierlich eingeweiht werden. Trotz des regnerischen Tages folgten einige Familien der Einladung und konnten bei Roster und heißen Kartoffeln ein schönes Fest feiern.

 

Neue Feuerschale für kalte Abende

Heiß wurde es außerdem in der neuen XXL Feuerschale, die von Thomas Tröger, einem Kameraden der FFW gebaut wurde. "Die Feuerschale ist ein regelrechtes Kunstwerk und wird uns sicher bei weiteren Festlichkeiten immer wieder einheizen", freut sich der Vereinsvorstand.

 

Felsenbirne vom Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" geplanzt

Gleichzeitig wurde der Tag auch genutzt, um die Felsenbirne zu pflanzen. Diese gab es beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" zusammen mit 250 Euro als Prämie für die Teilnahme. Sie wird die Dorfbewohner stets an diesen Wettbewerb erinnern, bei dem sich das Dorf facettenreich, zukunftsfähig und vor allem authentisch präsentierte. Die Ortsfeuerwehr unterstützte das Herbstfest tatkräftig.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!