• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Königliche Musik mit Laute und Viola

Kreativtag Verwirklichung im Kloster Buch

Klosterbuch. 

Einen Ohren- wie Augenschmaus für Liebhaber klassischer Musik verspricht das Konzert des Duos Kirchhof, das am 1. Juni um 16 Uhr in der Gutskapelle im Kloster Buch gastiert. Das Programm dieses Konzerts enthält Musik der Renaissance bis zur frühen Klassik, in der die königlichen Instrumente Laute und Viola da Gamba eine vorerst letzte Hochblüte erreichten, bevor sie sich in die Verborgenheit eines Winterschlafs in Bibliotheken und Archiven zurückzogen. Mit lebendigen Tänzen, virtuosen Concerti und gefühlvollen Sonaten zeigen sie die Ausdruckskraft ihrer Jahrhunderte lang verfeinerten und weiterentwickelten Möglichkeiten der Affektdarstellung.

Wer selbst künstlerisch etwas tun möchte, sollte etwa früher kommen, zum Kreativtag von 13 bis 18 Uhr nämlich. In der Schöpfwerkstatt kann man unter Anleitung selbst Papier herstellen, in der Textilwerkstatt wird gewebt. Die Holzwerkstatt ist geöffnet und Frank Niemann ist mit seinem Schreibatelier vor Ort. Im Kapitelhaus zeigt die Malerin Uta Rentzsch eine Auswahl ihrer Arbeiten, vorrangig Landschaftsmalerei. Parallel dazu findet ein Workshop zu Malerei und Bildhauerei unter Anleitung von Uta Rentzsch und Ulfried Schramm statt. Um 14.30 Uhr bietet der Förderverein Kloster Buch eine Klosterführung an, Treffpunkt vor dem Abthaus.

www.klosterbuch.de