• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

"Lautstark gegen Krebs": Biker und Rocker zeigen sich erneut von der sozialen Seite

Engagement Verein "Rock um zu helfen" sammelt mit Motorradfreunden Spenden

Freiberg/Nossen. 

Freiberg/Nossen. Am kommenden Samstag, dem 21. August, dröhnen chromglänzende Maschinen für den guten Zweck durch die Region. Denn der Freiberger Verein "Rock um zu helfen" und die Motorradfreunde Nossen tun sich wieder zusammen, um Spenden für die Deutsche Krebshilfe zu sammeln. Kenneth Hädecke und Kati Hofmann trommeln dafür schon ordentlich.

Ausfahrt bildet den Auftakt

Alles beginnt mit einer Ausfahrt, die um 11 Uhr in Nossen auf dem Marktplatz startet. Es geht nach Dresden vor die Frauenkirche, wo an die Politik appelliert wird, mehr zu tun. Danach fährt man nach Freiberg. Auf dem Obermarkt endet die Bikerfahrt und es startet das Benefiz-Bikertreffen mit Tombola, Gesprächen und einem Konzert. Immer dabei sind Spendenboxen, in die so viel Geld wie möglich kommen soll. Vor allem Unternehmen der Region will man dafür gewinnen, sich zu engagieren, so die zwei Organisatoren.