Linienbusunfall in Freiberg: 35.000 Euro Schaden und ein Verletzter

blaulicht PKW und Bus kollidieren auf Kreuzung

Freiberg. 

Freiberg. Zu einen Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 14.45 Uhr auf der Kreuzug Leipziger Straße Ecke Beethovenstraße in Freiberg. Beide Fahrer sind nach ersten Angaben bei grün gefahren. Der 30 Jährige Busfahrer wollte von der Wallstraße geradeaus in die Dr.-Külz-Straße fahren. Der 42 Jährige Volvo Fahrer wollte von der Beethovenstraße gerade aus in die Leipziger Straße fahren. Der Volvo Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gefahren. Busfahrer und zwei Insassen blieben unverletzt. Kreuzung war für 1,5 Stunden halbgesperrt. Die Feuerwehr Freiberg war mit 6 Kameraden und zwei Fahrzeugen im Einsatz um abzusichern. Der Sachschaden beträgt zirka 35.000 €. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.