Lkw kippt um - Fahrer schwer verletzt

Unfall S207 war zur Bergung des Lasters und seiner Ladung voll gesperrt

Oederan/Sayda. 

Oederan/Sayda. Am Mittwoch ereignete sich gegen 12.00 Uhr auf der S207 zwischen Oederan und Sayda, zwischen der B101 Mittelsaida und dem Abzweig nach Obersaida, am sogenannten Röhrenweg, ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines mit Bitumen beladenen Lkw verlor die Gewalt über sein Fahrzeug, geriet in den Straßengraben und kippte um. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Das Bitumen, das der Laster geladen hatte, verteilte sich auf einem angrenzenden Feld. Es muss nun durch eine Entsorgungsfirma vom Feld geborgen werden. Die Straße musste zur Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt werden.