Miss Sachsen bittet zum Sport

Gesundheit Ex-Miss gibt Grundkurs für Rückengymnastik in Freiberg

miss-sachsen-bittet-zum-sport
Josephin Frenzel (l.) und Susann Langer (2.v.l.)Foto: Wieland Josch

Freiberg. Wenn eine ehemalige Miss Sachsen ruft, dann lässt man sich selten lange bitten. Josephin Frenzel trug 2015 die Krone der Schönheit des Freistaates. Mittlerweile ist die 22-jährige Sportstudentin in Chemnitz und arbeitet zusätzlich in einem Fitness-Studio.

In diesem lernte sie Susann Langer kennen, die für die AOK unter anderem die sportlichen Einheiten zum Tag der Berufsgesundheit am Beruflichen Schulzentrum an der Turnerstraße in Freiberg organisiert. Und so kam es, dass die junge Ex-Miss am Dienstag letzter Woche den Berufsschülern einen Grundkurs für Rückengymnastik gab, was zu manchem Schweißtropfen führte, aber auch eine Menge Spaß machte.