• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Museum Rochsburg: Software bringt Portraits zum Sprechen

Museum Förderprogramm "Kultur macht stark" unterstützte das Projekt

Rochsburg . Vor einiger Zeit konnten die Schüler vom DRK-Hort eine Projektwoche auf dem Schloss verbringen. Ziel war es mit Hilfe der Gesichtsanimationssoftware Crazy Talk die Porträts des Museums zum Sprechen zu bringen. Unterstützt wurden die Kinder vom Kofferstudio und dem Förderprogramm "Kultur macht stark" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die fertigen Clips mit den plaudernden Porträts können die Gäste von Schloss Rochsburg in Kürze per Tablet, welches an der Museumskasse ausgeliehen werden kann, erleben. In den Herbstferien gibt es unter Einhaltung der Hygieneregeln ein Folgeprojekt. Gemeinsam mit Kreskowsky geht es auf eine Reise in die ehemalige Jugendherberge zur Erforschung der Herbergszeit von Schloss Rochsburg. Diese gab es von 1932 bis 1998 auf dem Schloss.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!