Neue Postfiliale in Penig eröffnet

Umbau Nach Sanierung kann hier wieder Post aufgegeben werden

neue-postfiliale-in-penig-eroeffnet
Foto: Andrea Funke

Penig. Die Stadt hat seit dem 1. Februar wieder eine Postfiliale. "Der erste Tag ist gut angelaufen, die Kunden haben mich beglückwünscht und sind froh, wieder in Penig ihre Post erledigen zu können", sagt Sandy Puschmann (im Bild). Er ist Vertragspartner der Deutschen Post und hat nun sein Geschäft in der Leipziger Straße 3. Zwei Mitarbeiterinnen aus dem Papierladen "Rund ums Papier" arbeiten nun in Puschmann`s Filiale mit.

Im Januar waren hier die Räumlichkeiten saniert und umgebaut worden. Vor dem Geschäft stehen nun zwei Kurzzeitparkplätze zur Verfügung. Sandy Puschmann kann in seiner Filiale die volle Service-Palette anbieten. Lediglich der Bargelddienst steht nicht zur Verfügung. Dafür müssen die Kunden nach Rochlitz, Burgstädt oder Limbach-Oberfrohna fahren.