• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

PKW-Fahrer ohne Führerschein und unter Drogen in Burgstädt gestoppt

Blaulicht

Burgstädt. 

Burgstädt. Am späten Sonntagabend befuhr ein 28-jähriger tschechischer Opel-Fahrer die Straße Am Stadion. Der Opel sowie sein Fahrer wurden durch eine Funkstreifenbesatzung vom Polizeirevier Rochlitz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dieser konnte der Fahrer keinen gültigen Führerschein vorzeigen.

Zudem stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamine. Nun muss er sich wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteln verantworten.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!