Plaudereien auf der Burg Kriebstein

Führung Zimmermädchen entführen ins Leben von Familie Arnim

plaudereien-auf-der-burg-kriebstein
"Plauderei mit dem Zimmermädchen" heißt die Sonderführung, die am Freitag auf Burg Kriebstein veranstaltet wird. Foto: Burg Kriebstein

Kriebstein. Zur Sonderführung unter dem Titel "Plauderei mit dem Zimmermädchen" wird für den heutigen Freitag um 17 Uhr auf die Burg Kriebstein eingeladen. Zimmermädchen erzählen dabei interessante Anekdoten aus dem Leben der Familie von Arnim.

Die Familie von Arnim lebte von 1825 bis 1945 auf der Burg Kriebstein und war damit am längsten Besitzer der Anlage. In diesen 120 Jahren ist viel geschehen: von reger Bautätigkeit ist ebenso zu hören wie von kleinen Geschichten am Rande, von denen bisher kaum jemand wusste, bis hin zur schmerzlichen Enteignung nach Kriegsende.

Das Zimmermädchen plaudert rund 90 Minuten lang aus dem Nähkästchen und bringt den Besuchern der geschichtsträchtigen Burg Kriebstein die Familiengeschichte der Arnims an authentischen Orten nahe.

Zum Abschluss genießen die Gäste einen Becher Wein sowie eine kleine Köstlichkeit. Gebühr: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter 034327/95230 gebeten.