• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Polizei ermittelt in Waldheim: Unbekannter beschädigt mehr als 20 Laternen

Blaulicht Beamte suchen nach Zeugen

Waldheim. 

Waldheim. Die Polizei ermittelt aktuell wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung an insgesamt 22 Laternen im Waldheimer Stadtgebiet. Dabei entstand ein erheblicher Gesamtschaden von schätzungsweise 44.000 Euro. Das teilte die Chemnitzer Polizei am heutigen Montagmittag mit.

 

Zeugen werden gesucht

Am gestrigen Sonntagvormittag wurden Beamte des Polizeireviers Döbeln wegen beschädigter Laternen in die Straße Niethammerberg/Härtelstraße gerufen. Wie sich herausstellte, hatten Unbekannte zwischen Samstagnachmittag, gegen 16 Uhr, und Sonntagvormittag bei sechs Laternen auf derzeit noch nicht abschließend geklärte Art und Weise die Gehäuse samt Leuchtelementen zerstört. Eines der Gehäuse wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt.

 

Im Zuge der Anzeigeaufnahme wurde zudem bekannt, dass in den vergangenen Tagen ebenfalls zwölf Straßenbeleuchtungen in der Kirchallee sowie vier weitere Laternen in der Straße An der Zschopau beschädigt worden waren.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 03431 659-0 an das Polizeirevier Döbeln zu wenden.

 



Prospekte