• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sanierung sorgt für beste Bedingungen

Kirche Gemeindezentrum wird eingeweiht

Callenberg OT Langenchursdorf. 

Das neue Gemeindezentrum der evangelischen Kirchgemeinde wird am morgigen Sonntag ab 14 Uhr eingeweiht. Mehr als 500.000 Euro sind in das ehemalige Kantoratsgebäude investiert wurden. Unter anderem entstand ein großer Gemeindesaal in dem historischen Gebäude, das sich nun sehr modern präsentiert. Helle Farben, Holz und moderne Technik sorgen für beste Bedingungen, die von der Gemeinde nun bei verschiedenen Veranstaltungen genutzt werden können. Das Gebäude steht direkt neben der Langenchursdorfer Kirche und dem Pfarramt, an dem auch das alte Scheunengebäude erhalten geblieben. "Ein solches Ensemble gibt es nur noch selten", erklärt Klaus Holzapfel aus dem Kirchenvorstand. Nicht nur er und Pfarrer Christian Schubert, der erst vor knapp einem Monat in die Gemeinde kam, freuen sich auf die Einweihung, sondern auch die rund 800 Mitglieder der Kirchgemeinde Langenchursdorf-Langenberg.