Schneefall führt zu zahlreichen Unfällen

Winter Spiegelglatte Straßen fordern Autofahrer heraus

Foto: Harry Haertel

Der am Mittag einsetzende Schneefall, auch in den tieferen Lagen Sachsens, wie hier in der Region um Mittweida, bescherte den Autofahrern einen starken Wind und spiegelglatte Straßen. Eine Reihe von Unfällen ereignete sich unteranderem entlang der Staatsstraßen S250 und S200, zwischen Mittweida und Rochlitz.

Den ersten Unfall gab es kurz vor dem Ortseingang Neugepülzig auf der S250. Ein Pkw gerät nach links von der Fahrbahn ab und kommt am Feldrand auf die Seite gedreht zum Stillstand. Die Feuerwehr konnte den Wagen schnell aufrichten und eine Person mit leichteren Verletzungen bergen. Einen weiteren Unfall gab es auf der S200 im Bereich Altgeringswalde. Ein Pkw schoss nach rechts von der Fahrbahn und kommt weit in das aufgeweichte und verschneite Feld hinein zum Stehen- Insassen blieben unverletzt.