• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schule bekommt neuen Sanitärtrakt

Investition Kosten belaufen sich auf 700.000 Euro

Waldenburg. 

Die Arbeiten am Sanitärtrakt an der Altstädter Grundschule in Waldenburg können erst mit leichter Verspätung zum Abschluss gebracht werden. Die Fertigstellung ist in der nächsten Woche geplant, teilt Bürgermeister Bernd Pohlers (Freie Wähler) mit. "Es handelt sich um ein Vorhaben, bei dem viele kleine Aufträge vergeben worden sind. Wenn es mal an einer Stelle klemmt, wird man erst später fertig", sagt Pohlers. Die Kosten für den Sanitärtrakt und die Tiefbauarbeiten belaufen sich auf rund 700.000 Euro.

Dadurch verbessern sich die Bedingungen für die Mädchen und Jungen, die in der Altstädter Grundschule lernen, erheblich. Zwischen dem Alt- und Neubau befinden sich nun im neuen Gebäude die Toiletten und die Garderobe. In der Vergangenheit wurde immer wieder über die Geruchsbelästigung aus den Toiletten geklagt - das ist nun Vergangenheit.

Seit dem Herbst 2014 wurde auf der Baustelle gewerkelt. Im vergangenen Jahr konnte nur die Bodenplatte fertiggestellt werden. Der Beginn der Rohbauarbeitenwar erst im März 2015, weil die ursprüngliche Ausschreibung für die Rohbauarbeiten wegen der hohen Kosten wieder aufgehoben werden musste.



Prospekte