• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwerer Verkehrsunfall in Freiberg

Blaulicht Alle Beteiligten wurden verletzt

Freiberg. 

Freiberg. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam am Donnerstag gegen 14 Uhr auf der Kreuzung Bebelplatz in Freiberg. Ein 55-jähriger Suzuki-Fahrer wollte bei Grün nach links abbiegen. Dabei übersah er nach ersten Informationen einen 70-jährigen Skoda-Fahrer. Beide stießen frontal zusammen. Der Skoda-Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Suzuki-Fahrer hingegen trug schwere Verletzungen davon. Alle Beteiligten wurden in ein umliegendes Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr Freiberg war mit zwei Fahrzeugen und fünf Kameraden vor Ort um die Unfallstelle abzusichern und das Öl zu binden. Der Sachschaden wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt. Die Kreuzung ist aktuell halbseitig gesperrt.