So wirtschaften Schüler und Studenten

PlanSpiel börse Schlussspurt von Planspiel in Mittweida

so-wirtschaften-schueler-und-studenten
Foto: Getty Images/iStockphoto/BrianAJackson

Mittweida. Mit einem spannenden Schlussspurt endete das 35. Planspiel Börse für rund 180 Spielgruppen von Schülern und Studenten aus Mittelsachsen. Die Teams analysierten seit 27. September 2017 Aktienkurse und Wirtschaftsnachrichten und erweiterten so spielerisch ihr Finanzwissen.

"Ostblockbänker" glänzen sachsenweit

Die Spielgruppe "Ostblockbänker" vom Städtischen Gymnasium Mittweida führte das Feld der über 170 Schülerteams an und konnte den Sieg in der Schülerwertung für sich verbuchen. Mit "Die Harten ausm Garten" belegt ein weiteres Teams des Gymnasiums den dritten Platz. Die Silbermedaille sicherte sich die "TheMoneyMakersAG" von der Oberschule Claußnitz.

Mit ihrem Sieg erkämpften sich die "Ostblockbänker" auch einen hervorragenden 3. Platz im Bundesland Sachsen sowie den 7. Platz im Gebiet des Ostdeutschen Sparkassenverbandes. Die "G4" von der Hochschule Mittweida landeten auf dem 1. Platz der Studentenwertung aus fast 20 mittelsächsischen Spielgruppen. Mit diesem tollen Ergebnis sicherten sie sich außerdem den dritten Platz aller Studententeams im Ostdeutschen Sparkassenverband.

"Learning by doing"

Zur Siegerehrung wird mit den Schülerteams wieder eine große Planspiel-Börse-Abschlussparty gefeiert. Auf die Platzierten warten tolle Geld- und Sachpreise.

Das Planspiel Börse der Sparkassen ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem Schüler und Auszubildende ein virtuelles Kapital zur Verfügung gestellt bekommen, das sie vermehren sollen. Gehandelt wird fortlaufend mit den Kursen realer Börsenplätze.

"Learning by doing": Der simulierte Wertpapierhandel vertieft auf spielerische Art wirtschaftliche Grundkenntnisse und vermittelt Börsenwissen. Außerdem fördert der zehnwöchige Wettbewerb neben dem Teamwork auch den Blick über den Tellerrand.

Europaweit nehmen Schülerteams aus fünf Ländern teil. In separaten Wettbewerben können Lehrer, Journalisten und Sparkassen-Auszubildende teilnehmen. Der neue Wettbewerb startet im September 2018.