• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Stippvisite des Osterhasen in mittelsächsischen Unternehmen

Osterkampagne Nestbau-Zentrale wirbt Rückkehrer und Bleibewillige für den Wohnstandort Mittelsachsen

Region/Mittelsachsen. 

Die Nestbau-Zentrale plant derzeit ihre Osterkampagne. Malvorlagen und eine Bastelanleitung für Osterkörbchen steigern die Vorfreude auf das Osterfest in den Kindertagesstätten. Die Sprösslinge erhalten damit eine kleine Anregung zum "Nestbau". Auch in diesem Jahr hat sich die Nestbau-Zentrale ein Wimmelbild-Gewinnspiel ausgedacht. Auf der Malvorlage versteckt sich ein Nestbau-Ei, das es zu finden gilt. Zu gewinnen gibt es 3x2 Freikarten für den Sonnenlandpark in Lichtenau.

Besonderen Spaß dürfte der Überraschungsbesuch von Meister Lampe in Kindereinrichtungen des Landkreises machen. In diesem Jahr wagt der Osterhase erstmals Abstecher in mittelsächsische Unternehmen. Diese können sich bei Interesse bei der Nestbau-Zentrale unter info@nestbau-mittelsachsen.de bewerben.

Osterkampagne wird auf den Sendern laufen

Zur Osterkampagne gehört in diesem Jahr ein neugestalteter Radiospot, der im Rundfunk ausgestrahlt wird. Er erreicht neben zahlreichen Nestbauern auch Pendler, die an den Osterfeiertagen in ihre Heimat reisen und sich mit dem Gedanken tragen, gänzlich nach Mittelsachsen zurückzuziehen. Postkarten, Plakate und die Veröffentlichung vorbereiteter Info-Posts auf verfügbaren Kanälen wie der Homepage der Nestbau-Zentrale Mittelsachsen, dem Facebook-Account "Wirtschaftsregion Mittelsachsen" und in regionalen Printmedien unterstützen die Idee der Osterkampagne. Durch diese erhöht sich die Bekanntheit der Nestbau-Zentrale bei potentiellen Rückkehrern und Bleibewilligen und deren Angehörigen. Liegen Verwandten und Bekannten, die im Landkreis leben, Informationen zum Thema "Nestbau" vor, können sie diese auch an Familienmitglieder und den Freundeskreis weitergeben.

Zum Ende des vergangenen Jahres lief das Bundesprojekt Land(auf)Schwung aus. Damit wurde die Förderung des Projektes Nestbau-Zentrale beendet. Das Referat Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung führt die Nestbau- Zentrale projektbezogen weiter. Unter dem Nestbau-Dach werden neue Aufgaben angesiedelt und das Profil des Nestbau-Service weiter in Richtung Unternehmerservice geschärft.

Die Nestbau-Koordinatorinnen sind unter 03731/7991491 oder info@nestbau-mittelsachsen.de erreichbar.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!