Trotz Dauerregen Riesenstimmung

Freiberg. 

Als Anno 1111 der heilige St. Witzbold, Abt im Orden der Mutigen Spaßvögel, auf der spanischen Mittelmeerinsel Humorca den 11. 11. mit der passenden Uhrzeit 11.11 Uhr zum magischen Fixpunkt mit Feierverpflichtung machte, da war ihm offenbar nicht bewusst, dass auf seiner Insel zwar die Sonne schien, doch in Gegenden wie Mittelsachsen zu jener Zeit übleres Wetter vorherrschen könnte und er somit allen seinen Anhängern einiges abverlangte. Doch wahre Fröhlichkeit schert sich nicht um Dauerregen, und so wurde trotz mieser äußerer Bedingungen mit beeindruckendem Frohsinn auf dem Freiberger Obermarkt vom neuen Prinzenpaar Claudia I. und Henning I. die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Am kommenden Wochenende finden vielerorts in der Region närrische Feiern statt, ob in Lichtenberg, Burkersdorf oder Halsbrücke. Das fröhliche Treiben endet wie immer am Aschermittwoch, diesmal der 13. Februar 2013. wj