Unfall: 85-Jähriger fährt gegen Strommast

Polizei Fahrer musste von der Feuerwehr Brand-Erbisdorf aus seinem Auto befreit werden

unfall-85-jaehriger-faehrt-gegen-strommast
Foto: Marcel Schlenkrich

Brand-Erbisdorf. Zu einen schweren Verkehrsunfall kam es gestern Nachmittag gegen 13.30 Uhr in Brand-Erbisdorf. Ein 85-jähriger Autofahrer stieß aus bisher ungeklärten Gründen gegen einen Strommast. Er war auf der Fabrikstraße in Richtung Obere Dorfstraße unterwegs, als er an einer rechten Kurve ohne zu Bremsen weiter geradeaus fuhr. Der Fahrer musste von der Feuerwehr Brand-Erbisdorf aus seinem Auto befreit werden. Zehn Kameraden mit zwei Fahrzeugen der Feuerwehr Brand-Erbisdorf waren im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 2.000 Euro.