Virtuosen im Schloss

Musik Bieberstein lädt zu klassischem Konzert

virtuosen-im-schloss
Aleksandra Zvirblyte musiziert gemeinsam mit ihrem Sohn Paulius Andersson auf Schloss Bieberstein. Foto: Agentur

Reinsberg. Zu einem musikalischen Genuss der besonderen Art wird einmal mehr auf Schloss Bieberstein geladen. In der Reihe "Internationale Sonderkonzerte auf Schloss Bieberstein" gastieren am Sonnabend, den 11. März, um 19.00 Uhr zwei Pianisten aus Litauen: Aleksandra Zvirblyte, Professorin der Musikakademie Vilnius, und ihr Sohn Paulius Andersson.

Sowohl solistisch als auch vierhändig werden die beiden Virtuosen zu erleben sein. Der junge litauische Pianist Paulius Andersson konzertiert bereits sehr erfolgreich als Preisträger von mittlerweile vierzehn namhaften internationalen Klavierwettbewerben, wie etwa im "Konzerteum" Athen, "Musica classica" Moskau, "N. Rubinstein" Paris, "M. Judina" Sankt-Petersburg und zuletzt beim internationalen Klavierwettbewerb ''Music seasons'' in Prag.

Das Publikum auf Schloss Bieberstein erwartet ein romantisches Programm mit Werken von Chopin, Dvorák und Rachmaninoff. Bereichert wird es zudem mit Werken des litauischen Romantikers Ciurlionis, der zu den großen Komponisten seines Landes zählt, hierzulande aber noch weniger bekannt ist.

Kartenreservierungen sind unter 037324/8 690 erbeten.