• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vom Pferdewagen überollt: 63-Jähriger schwer verletzt

Blaulicht Pferdegespann in Langenleuba durchgegangen

Langenleuba-Oberhain. 

Langenleuba-Oberhain. Ein 63-Jähriger lud am Dienstagnachmittag mit seinem Gespann auf einer Wiese an der Straße An der Leuba Heu auf. Dabei gingen aus unbekannter Ursache beide Pferde durch. Der Geschädigte wurde von dem Wagen überrollt.

Rettungshubschrauber war im Einsatz

Er verletzte sich dabei schwer, ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Krankenhaus. Die Pferde wurden wieder eingefangen, jedoch beschädigten sie mit dem Hänger noch einen abgeparkten PKW VW. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 3.000 Euro angegeben.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!