• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vorbereitung läuft

Fußball FSV Limbach testet fleißig

Limbach-Oberfrohna. 

Die Limbacher Fußballer bereiten sich derzeit intensiv auf die neue Saison in der Fußball-Kreisoberliga vor, in der die Mannschaft eine bessere Rolle spielen will als in der Vorsaison. Nach einigen Veränderungen im Team reichte es nur zu einem mäßigen elften Platz. In den Testspielen präsentierte sich das Team vom neuen Trainer Uwe Herold nicht schlecht. Gegen den Thüringenligisten Ehrenhain wurde zuletzt mit 0:1 verloren. Doch die Leistung stimmt. Obwohl mehrere Stammspieler fehlten und Ehrenhain zwei Klassen höher spielt, war der FSV Limbach-Oberfrohna durchaus präsent. Der Treffer für die Thüringer resultierte aus einem umstrittenen Elfmeter. Auch gegen den Landesligisten BSC Rapid Chemnitz wurde verloren. Am Ende hieß es 0:3, doch auch in dieser Partie gab es viele gute Ansätze. Am 2. August gibt es das nächste Testspiel. Dann tritt der FSV auswärts beim BSC Motor Rochlitz an. Gegen das Team aus der Mittelsachsenliga sollte eine ausgeglichen Partie möglich sein. Vom 7. bis 9. August absolviert die Mannschaft ein Trainingslager in der Sportschule Werdau und absolviert hier auch ein Testspiel gegen den FC Sachsen Steinpleis-Werdau. Da das erste Punktspiel in Thurm verlegt wurde, startet der FSV erst am 23. August mit dem Heimspiel gegen Schönfels in die neue Saison.



Prospekte