• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Weiterführung des Chemnitztalradweges in Planung und Abstimmung

Chemnitztalradweg Nächste Beratung ist Ende des Monats geplant

Markersdorf/Stein/Göritzhain. 

Vor ein paar Wochen wurde der Abschnitt zwischen dem Bahnhof Markersdorf/Taura bis zum ehemaligen Bahnhof Diethensdorf des Chemnitztalradweges offiziell freigegeben. Im Zuge der Weiterführung des Radwegs von Diethensdorf nach Göritzhain wird es Ende September zwischen dem Zweckverband "Chemnitztalradweg" und der Unteren Naturschutzbehörde in Freiberg eine Abstimmungsberatung geben. Dabei werden die in Zukunft geplanten Eingriffe in das vorherrschende Flora- und Fauna-Habitat "Chemnitztal" im Abschnitt Stein-Göritzhain thematisiert, deren Auswirkungen auf Landschaft und Natur artenschutzfachlich bewertet werden sollen.

Tierschutz im Fokus

Insbesondere geht es dabei auch um die kleinsten Bewohner der flussnahen Region, wie beispielsweise die Zauneidechsen, Fledermäuse und Vögel. Um auch deren Lebensraum bestmöglich schützen zu können, wird über mögliche Vermeidungs- Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen beraten. Am 15. Oktober soll erstmals ein analoger Arbeitskreis stattfinden, dessen Zustandekommen bislang durch Corona ausgebremst wurde. Der Ort und die genaue Uhrzeit sowie die diesbezüglich zu beachtenden Auflagen werden bis Ende September auf www.chemnitztalradweg.de veröffentlicht und bis zur Veranstaltung in Anlehnung an die pandemische Lage aktuell gehalten. In entspannter Runde soll der Arbeitsstand des Projektmanagements zur Umsetzung der touristischen Erschließung des Chemnitztalradwegs aufgezeigt werden. "Außerdem freut sich der Zweckverband über alle Ideen, Anregungen aber auch Fragen, die im Zuge des Ausbaus und der Vermarktung des Radwegs möglicherweise entwickelt wurden", betont Projektmanager Benjamin Schreiter. Alle Akteure entlang des Chemnitztalradwegs sind zusammen mit interessierten Bürgern herzlich dazu eingeladen und können gern auch schon vorab mit dem Zweckverband in Kontakt treten: kontakt@chemnitztalradweg.de.